music & experimental

Home » music & experimental

FAIRWIND / FAHRTWIND

Notes of a traveller – Aufzeichnungen einer Reisenden

Eine Kette von magischen Momenten.
Eine künsterische Einheit.
Eine geballte Ladung Schönheit

Michael Glawogger

Ein poetischer, sinnlicher, menschenfreundlicher Film.

Michael Haneke

DIAGONALE Graz 2013
Grand Price Documentary
Bester Film
Beste Regie
Bester Schnitt
Bestes Sounddesign                                                                                                                                                                                                              .

a film by Bernadette Weigel
editing: Alexandra Schneider
essay film | AT 2013 | 82 min.
www.fairwind-film.at

FEMINA ENERGETICA

Tanz. Film. Bewegung. / Dance. Film. Movement.

Tanzende Körper im Film, die Verschmelzung virtueller mit realer Bewegungen.
Körper die uns Geschichten erzählen, während sich Geschichten in Körpern festschreiben.
Studies of dacing bodies in motion picture. The fusion of real and virtuell movements.
Stories told by our bodies.
Morgendämmerung in Wien. Fünf Frauen entwickeln durch ihre Bewegungen und Zusammenspiel eine sich steigernde Energie.Die Sonne geht auf und die Stadt erwacht zum Leben.
Mit Deborah Hazler, Nanina Kotlowskjy, Veronika Mayerböck, Katharina Schwärzer und Maria WaldingerKonzept
Regie: Alexandra Schneider
Produktion: Theres Seeman
Kamera: Klemens Hufnagl, Chris Haas
Schnitt: Julia Drack, Alexandra Schneider
Compositing: Klemens Hufnagl
Sounddesign: Philipp Zauner, Klemens Mayrhofer
Hergestellt an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien
3 min, Full HD, Stereo

FREIER FALL / FREE FALL

Ein verlassener Bahnhof, am Boden eine verletzte Frau. Langsam richtet sie sich auf – und beginnt einen Tanz von Annäherung und Rückzug, Ausweichen und Nachgehen durchsetzt von kurzen Blitzen der Erinnerung an eine unerwartete Bedrohung.

Mit Suni Löschner und  Matthias Hack

Konzept, Regie, Schnitt: Alexandra Schneider
Kamera: Irene Reiserer
Kameraassistenz: Hüseyin Tabak
Produktion: Felix Striegel, Diego Breit
Choreographie: Suni Löschner, Alexandra Schneider

Hergestellt an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien 2008

4:20 min, 16 mm Farbe, Stereo

VON DER QUELLE BIS ZUM MEER

Inspired by a lovely poem from J.W.Goethe we shot this little film in 1 day at the Kinokabaret in Hamburg, June 2005 featuring the wonderful Tobias Kay and Tina Marshall.
It’s reflects on how often we pass time in so many stupid ways without enjoying our life the way we would love to. So let’s just start living right now…A Film by Alexandra Schneider
Concept: Alexandra Schneider, Tina Marshall
Camera: Ianic Mathieu
@FilmAS, Kinokabaret Hamburg 2005